Carpaccio di manzo

Ihr Genussmoment

Das Rindscarpaccio isst man idealerweise als Vorspeise oder als leichte Mahlzeit. Verfeinern Sie Ihr Carpaccio zusätzlich mit Rucola und Kirschtomaten und beträufeln Sie es mit einem Schuss Olivenöl und Zitronensaft. Perfekte Beilagen dieser Spezialität sind ein grüner Salat und ein gutes Valle Maggia Brot.

Zarte Rindsscheiben, genussbereit serviert

Nachdem die Mastri Salumieri das magere Rindfleisch ausgewählt haben, schneiden sie es in exakte, dünne Scheiben. Diese verfeinern sie dann in sorgfältiger Handarbeit mit Öl, Pfeffer und gehobeltem Grana Padano. Geniessen Sie unser Carpaccio und lassen Sie sich verzaubern von seinem feinen, markanten Geschmack.

Wussten Sie,

dass das Rinds-Carpaccio erstmals Anfang der 1960er Jahre in Venedig kreiert wurde?

Anlass war eine Ausstellung mit Werken des Malers Vittore Carpaccio.

Das Rindscarpaccio mit Olivenöl, Pfeffer und gehobeltem Grana Padano ist schon servierbereit.

Das passt dazu

Carpaccio di manzo
Das Carpaccio verlangt nach diesem Brot
Ein Brot mit einem typischen Roggen-Geschmack kommt als Begleiter des Rindscarpaccios ebenso infrage wie ein Ciabatta.
> Meine Brotempfehlung
Der Käse zum Carpaccio
Das Rindscarpaccio mit seinem feinen, aber markanten Charakter verlangt nach einem ebenbürtigen Käse mit intensivem Aroma.
> Meine Käseempfehlung
Biere fürs perfekte Genusspaar
Amberfarbene Biere mit wenigen Bitterstoffen bilden mit dem Rindscarpaccio ein perfektes Genusspaar für herausragende kulinarische Momente.
> Meine Bierempfehlung
Weisses und Rotes, passend zum Carpaccio
Der feine Geschmack des Rindscarpaccios verträgt sich ausgezeichnet mit einem aromatischen, weichen Rotwein oder spritzigen Weisswein.
> Meine Weinempfehlung
Dieses Gemüse und Obst isst man gerne zum Carpaccio di manzo
Mediterranes für Mediterranes: getrocknete Tomaten passen perfekt. Aber es sind auch ganz andere Obst- und Gemüsebeilagen möglich.
> Meine Obst und Gemüseempfehlung

Unser Carpaccio di manzo ...

  • Servierfertig
  • Ausgewähltes Schweizer Rindfleisch
  • Glutenfrei